Polaroid Bilderstreifen:  Ortsschild Binsdorf, Blick aus einem Garten auf Häuser, zwei Äpfel im Hintergrund Geislingen
Stadt Geislingen - die SonnenStadt

Suche

Seiteninhalt

Wappen

Geislingen

Wappen Geislingen

Das Wappen der Gemeinde zeigt, in engster Anlehnung an das Bubenhöfische Wappen. Im roten Schild zwei silberne Zickzackbalken, darüber ein Schildhaupt in Silber.

Früher befand sich im Schildhaupt eine Hirschstange, die in jüngerer Zeit entfernt wurde, da es sich bei Geislingen nicht um einen altwürttembergischen Ort handelt.

Erlaheim

Wappen Erlaheim

1699 zeigt das Siegel des Dorfvogtes einen Baum, der eine Erle darstellt.

Am 20.10.1948 wird der Gemeinde ein Wappen verliehen, das in rotem Feld einen silbernen Erlenzweig zeigt.

Binsdorf

Wappen Binsdorf

In den Siegelabdrücken von 1378 und 1384 erscheint erstmals der quadrierte zollerische Schild in Binsdorf. Zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert erscheinen auf Schriftstücken immer wieder Siegel, die teils den geteilten Hohenberger Schild, teils den Österreichischen Querbalken zeigen.

Aufgrund der historischen Entwicklungen setzte sich später das Hohenberger Wappen durch. Später, zu Beginn des 18. Jahrhunderts, wurde es durch eine württembergische Hirschstange erweitert. Seit 1959 ist die Hirschstange durch einen Markuslöwen, dem Symbol des hiesigen Kirchenheiligen, ersetzt.

Zum Seitenanfang nach oben 5             drucken drucken

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Das Wort "Wappen" stellt die niederdeutsche Sprachform des Wortes "Waffen" dar. Es tauchte erstmals im 12. Jahrhundert in der speziellen Bedeutung von "Waffenzeichen" auf. Die ersten Wappen sind Zeichen mit Fernwirkung, die auf Schild, Helmen, Rüstungen, farbigen Bannern und Pferdedecken angebracht wurden.

Als umfassende Kulturerscheinung verbreitete sich das Wappenwesen sehr schnell über die Kreise des Adels hinaus, und schon im 15. Jahrhundert lassen sich sehr viele bürgerliche Wappen nachweisen.

Kontakt

Stadt Geislingen
Vorstadtstraße 9
72351 Geislingen
Fon: 07433 9684-0
Fax: 07433 9684-90
info(@)stadt-geislingen.de